O

Optimale Stotterreaktion

Diese optimale Stotterreaktion tritt an die Stelle der in der Regel kommunikativ ineffizienten und oftmals ästhetisch problematischen Stotterreaktionen, die sich viele Stotterer im Laufe ihres Lebens angeeignet haben. Der Erwerb dieser optimalen Stotterreaktion ist den Lernvorgängen beim Erlernen eines Musikinstrumentes oder einer Geschicklichkeitssportart nicht unähnlich.

V

Van Riper, Dr. Charles

Gründer der amerikanischen Logopädie (speech-language pathology) und zu Lebzeiten eine der führenden Autoritäten auf dem Gebiet des Stotterns. Er war selbst Stotternder und arbeitete als Psychologe und Logopäde und hat die Therapie, auf die sich unser Therapieprogramm in weiten Teilen stützt, 1973 in seinem Buch „The Treatment of Stuttering“ (deutsch: Die Behandlung des Stotterns) beschrieben.