VierMalFünf > INFORMIEREN > Therapeuten

Andreas Starke

Dipl. Mathematiker, Logopäde (M.A. Western Michigan University); 1944 geboren, Waldorfschüler. Vor meinem beruflichen Weg als Logopäde arbeitete ich als  EDV-Systementwickler. Ich stottere, seit ich mich erinnern kann. Jetzt bin ich schon seit vielen Jahren ziemlich flüssig. Ich war Mitbegründer der Stotterer-Selbsthilfe in Deutschland. Mein Studium der Sprech- und Sprachpathologie (speech-language pathology) absolvierte ich in den USA und bin nun in Deutschland zur Führung der Berufsbezeichnung "Logopäde" berechtigt. Übersetzung mehrerer Bücher zum Thema "Stottern" aus dem Amerikanischen, u.a. Van Ripers "Die Behandlung des Stotterns" (Treatment of Stuttering). Seit 1987 führe ich mit einer/m Kollegin/en jährlich zunächst eine Gruppentherapie für stotternde Jugendliche und Erwachsene durch und seit 1996 jährlich zwei in der Form VIERMALFÜNF und zwei als Wochenendtherapie (für Teilnehmer aus Hamburg und Umgebung). Seit 1995 hat sich eine ausgedehnte Fortbildungstätigkeit entwickelt, auch in Österreich, der Schweiz und Belgien.

Robert Richter

Dipl. Ing., Logopäde, Stottertherapeut (ivs); 1964 geboren. Zunächst war ich tätig als Ingenieur, entschied mich aber später zum Wechsel in einen therapeutischen Beruf und absolvierte meine Logopäden­ausbildung in Leipzig und arbeite jetzt in freier Praxis. Seit mehreren Jahren konzentriere ich meine Tätigkeit auf das Gebiet der Stottertherapie. Ich führe seit 2006 gemeinsam mit Andreas Starke die VIERMALFÜNF Intensive Intervalltherapie für stotternde Jugendliche und Erwachsene durch. Im Bereich der Kindertherapie habe ich mich auf die Behandlung des frühkindlichen Stotterns nach dem LIDCOMBE Verfahren und auf die Behandlung des Stotterns im Schulalter nach dem Nichtvermeidungsansatz spezialisiert und fortgebildet. Ich unterrichte zum Thema Stottern / Poltern im Rahmen der Logopädenausbildung und erhielt Lehraufträge zum Thema an der Universität Leipzig. Zudem absolvierte ich eine Beraterausbildung im Bereich Psychotraumatologie (Traumainstitut Leipzig).

Ich bin Mitglied der Bundesvereinigung Stotterer Selbsthilfe (BVSS) und tätig im Vorstand der Interdisziplinären Vereinigung der Stottertherapeuten (ivs). Seit 2010 bin ich zertifizierter Stottertherapeut (ivs).